Bosch Performance Line CX Software Update mit neuen Features

Bosch CX Software Update - gpxbike.de
  • Erhöhtes Drehmoment für noch mehr Durchzug
  • Weiterentwickelter eMTB-Modus sorgt für ultimativen Flow
  • Optimale Trailperformance dank Extended Boost

Bosch - ebike performance-cx gpxbike.de Mit der Bosch Performance Line CX
können eMountainbiker dauerhaft eine
neue Dimension von Fahrspaß erleben.
Stuttgart/Reutlingen
– Ab Sommer 2020 fahren eMountainbiker auf Trails noch dynamischer, agiler und intuitiver: Die für sportive Einsatzzwecke entwickelte Performance Line CX von Bosch eBike Systems erhält ein umfassendes Software- Update mit Features, die beim Fahren auf Trails den Unterschied ausmachen.


Ein Plus an Leistung liefert das auf maximal 85 Newtonmeter erhöhte Drehmoment. Der Extended Boost steigert die Trailperformance auf schwierigen Passagen und dank des weiterentwickelten eMTB-Modus wird das Anfahrverhalten auf rauen Untergründen spürbar feinfühliger.


Durch die perfekte Abstimmung von Software und Sensorik spielt die kraftvolle, hocheffiziente CX-Antriebseinheit ihre Vorzüge optimal aus und bietet eMountainbikern ein unvergleichliches Fahrgefühl.


Anspruchsvolle Fahrsituationen meistern


Als Benchmark im eMTB-Bereich steht die Performance Line CX für pures Fahrvergnügen auf Trails. Dazu gehört, auch bei niedrigen Trittfrequenzen schnell und kraftvoll zu beschleunigen oder auf steilen Wegen anfahren zu können.


Mit dem auf maximal 85 Newtonmeter angehobenen Drehmoment im eMTB- und Turbo-Modus gelingt dies nun noch besser.


Bosch - ebike performance-cx - gpxbike.de Besser Beschleunigen aus engen Kehren, über unerwarteten Steilstufen und in schweren Gängen: Das auf maximal 85 Newtonmeter erhöhte Drehmoment stellt in einem breiten Trittfrequenzbereich volle Power zur Verfügung.


Das Leistungs-Upgrade ruft volle Power über einen breiten Trittfrequenzbereich ab. „Dadurch lassen sich unvorhersehbare Fahrsituationen besser meistern“, erklärt Claus Fleischer, Geschäftsleiter Bosch eBike Systems. „Verspätete Schaltvorgänge etwa werden so besser ausgeglichen und das Herausbeschleunigen aus engen Kehren verläuft deutlich kraftvoller und dynamischer.“


Auch in schweren Gängen steht dem eMountainbiker direkt mehr Power zur Verfügung. Und: Selbst im Wiegetritt und Turbo-Modus bleibt das Fahrerlebnis absolut natürlich und ruckelfrei.


In breitem Trittfrequenzbereich den Flow spüren


Im eMTB-Modus passt sich die Motorunterstützung abhängig vom Pedaldruck progressiv an die individuelle Fahrweise des eBikers an. Das Software-Update umfasst auch den eMTB-Modus und verfeinert diesen. Neue Funktionen der Sensorik und Motorsteuerung stellen die Unterstützung nun noch dynamischer und natürlicher in einem erweiterten Trittfrequenzbereich bereit.


Bosch - ebike performance-cx gpxbike.de Feinfühliger denn je: Der neu abgestimmte eMTB-Modus verbessert das Handling im Gelände nochmals spürbar.


Claus Fleischer erklärt: „Der neu abgestimmte eMTB-Modus verbessert das Handling auf dem Trail nochmals spürbar. Die Traktionskontrolle steigt, das Anfahrverhalten ist wesentlich feiner und insbesondere in niedrigen Gängen sensibler.“


In Einklang mit dem erhöhten Drehmoment unterstützt die Drive Unit einen breiteren Trittfrequenzbereich und der eMTB-Modus liefert jederzeit die passende Power – für den ultimativen Flow.


Geschmeidig über Hindernisse rollen


Für eine verbesserte Performance auf anspruchsvollen Trail-Passagen sorgt der Extended Boost. Damit können eMountainbiker auch bergauf Wurzeln, Stufen und Steine geschmeidig überrollen: Durch situativen Druck auf das Pedal reagiert das System in Sekundenbruchteilen und stellt den entscheidenden Schub zum Überrollen eines Hindernisses zur Verfügung.


So lässt sich das eMTB leicht und agil durch technisch knifflige Sektionen bewegen. Der Extended Boost erleichtert das Pedalmanagement und sorgt dafür, dass es kaum noch zu Pedalaufsetzern kommt. Die Funktion kommt im eMTB-Modus zum Einsatz und ist in allen Fahrsituationen einfach beherrschbar.


Bosch - ebike performance-cx gpxbike.de Das Software-Update umfasst auch den eMTB-Modus und verfeinert diesen. Mit dem Extended Boost können eMountainbiker auch bergauf Wurzeln, Stufen und Steine geschmeidig überrollen.

Dauerhaft mehr Fahrspaß erleben


Warum die Performance Line CX das ideale Antriebssystem für eMountainbiker ist, erläutert Claus Fleischer: „Der Antrieb wartet mit maximaler thermischer Stabilität und einem extrem hohen Wirkungsgrad auf.


Dank perfekt aufeinander abgestimmter Software und Sensorik erübrigt sich die oftmals komplizierte Individualisierung von Softwarekennlinien. Durch regelmäßige Updates kombiniert mit unserem mehrfach ausgezeichneten Service bieten wir eMountainbikern die Möglichkeit, dauerhaft eine neue Dimension von Fahrspaß zu erleben.“


Das Software-Update kann ab Sommer 2020 vom Fachhändler aufgespielt werden und ist für alle eBikes mit Performance Line CX ab Modelljahr 2020 verfügbar.


Auch bei den Antriebssystemen Cargo Line, Cargo Line Speed und Performance Line Speed wird das maximale Drehmoment auf 85 Newtonmeter erhöht.


Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Quelle: Pressemitteilung - Robert Bosch GmbH

Bilder: Robert Bosch GmbH